Bundesfachschule für Werbetechnik

Ein kleines m bereitet den Weg zum großen Meisterprüfungsobjekt

Bei der Durchführung dieses Projekts lernten die Schülerinnen und Schüler des Meistervorbereitungskurses in kleinen Gruppen, aber in Coronazeiten zum Glück in Präsenzunterricht, die Einrichtung der BAMALA kennen.

Hier speziell für die Schilder- und Lichtreklamehersteller:

Fräsdaten anlegen, Einweisungen in die CNC-Fräse und die Flurunterfräse, Untergrundvorbereitungen für das Beschichten kennen lernen, Lackiertechniken mit verschiedenen Lackmaterialien ausführen, Holz-, Marmor- oder auch Rostimitationen mit kreative Lacktechniken anfertigen, Veredelungstechniken mit Echtblattgold oder Schlagmetallen auflegen und natürlich immer im Blick die Verknüpfung mit den Inhalten des Technologie- und Gestaltungsunterrichts.

So gewappnet ging es Ende Januar in die Entwurfsphase zum großen Meisterprüfungsobjekt.

Aktuell bereitet sich die Klasse auf den Endspurt in diesem besonderen Jahr vor.

Text_Foto: Ingrid Bialek

Meisterkurs 20/21

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.